Die Kosten

Die Kostenbeteiligung der Eltern richtet sich nach dem Tagesbetreuungskosten-Beteiligungsgesetz (TKBG). Der zu zahlende Betrag ist somit abhängig vom Einkommen der Eltern und wird vom zuständigen Bezirksamt festgelegt.
Zusätzlich ist monatlich ein Betrag von 75,00 Euro für Vollverpflegung, Anschaffung von Spiel- und Arbeitsmaterial, Ausflüge, Feste und Feierlichkeiten zu entrichten. Bei zeitgleicher Betreuung von Geschwisterkindern ist für jedes weitere Kind ein Zusatzbeitrag von 55,00 Euro monatlich zu bezahlen.
Bei besonders geringen Einkommen können weitere Vergünstigungen beim Träger KARUNA e. V. beantragt werden. Wenden Sie sich dann vertrauensvoll an die Leitung des Kinderhauses Sternenwiese. Eine Sondervereinbarung  kann für einkommensschwache Familien individuell getroffen werden. Ein dafür bestehender Hilfefond übernimmt dann den Ausgleich.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragsstellung für einen Berlinpass:

http://www.berlin.de/sen/soziales/sicherung/berlinpass/allgemeines/